Wie nachhaltig sind Banken?

Ein Beitrag

Folge 131 - Wie nachhaltig sind Banken?

In dieser Folge

  • spreche ich mit Vertretern der Triodos, der GLS Bank und Ulrike Brendel von der Verbraucherzentrale Bremen über nachhaltige Geldanlagen,
  • frage ich unter anderem, was Banken eigentlich finanzieren und wie sich nachhaltige Banken davon unterscheiden und
  • frage ich auch, wie sich die Triodos und die GLS Bank zur Massentierhaltung positionieren.

Diese Folge ist auf Wunsch unserer Hörerin Mara entstanden, die mich nicht nur mit den beiden oben genannten Fragen, sondern auch mit den folgenden Interviewfragen versorgt hat:

  • Was bedeutet nachhaltig in Bezug auf Geld?
  • Ist es möglich Geld ausschließlich in vegane Projekte anzulegen?

Herausgekommen ist eine facettenreiche Folge, mit vielen Tipps rund um die nachhaltige Geldanlage. Hör doch gleich einmal rein.

Links zur Folge

GLS-Bank
www.gls.de

Triodos-Bank
www.triodos.de

Ethik-Bank
www.ethikbank.de

Projekt der Verbraucherzentrale Bremen: "Geld bewegt - Anlegen für Mensch und Umwelt"
www.geld-bewegt.de/

Banken- und Produktcheck
www.geld-bewegt.de/produktcheck

"Und was macht eigentlich Ihr Geld?"
fairfinanceguide.de/

Gratis-Live-Webinarreihe
von-herzen-vegan.de/webinarreihe

Regelmäßige Gratis-Impulse im Von-Herzen-Vegan-Letter
von-herzen-vegan.de/von-herzen-vegan-letter

Unterstütze uns auf Steady
steadyhq.com/de/veganrevoluzzer

Zurück