Folge 141 - Vegan in der Grundschule

Ein Beitrag

Folge 141 - Vegan in der Grundschule

In dieser Folge

  • sprechen wir über unsere Erfahrungen mit dem Thema "vegan" in der Grundschule,
  • berichten wir, wie wir vorbereitet haben und
  • erzählen wir Dir von dieser einen Sache, auf die wir so gar nicht vorbereitet waren.

Wenn Dein Kind in die Schule kommt, bekommt es meist auch Mittagessen dort und so gehört es zum Standardprozedere, dass Du erstmal sicher stellst, dass Dein Kind auch vegan verpflegt werden kann.

Was Du darüber hinaus noch bedenken solltest und welche unerwarteten Hindernisse auf unserem Weg aufgetaucht sind, darüber sprechen wir in dieser Folge.

Links zur Folge

Komm zur Aktion "Hand in Hand für Tierrechte"
https://www.tierrechtsaktivistenbuendnis.de/

Kostenlose E-Mail-Video-Serie "In 3 Schritten zu mehr Gelassenheit in Deinem veganen Alltag"
https://von-herzen-vegan.de/in-3-schritten-zu-mehr-gelassenheit-in-deinem-veganen-alltag

Von-Herzen-Vegan-Letter
https://von-herzen-vegan.de/von-herzen-vegan-letter

Von Herzen Vegan Clan
https://von-herzen-vegan.de/clan

Unterstütze uns auf Steady
https://steadyhq.com/de/veganrevoluzzer

Zurück

Kommentare

Kommentar von Imke |

Huhu! Bei der Veggienale konnten wir nicht schnacken, ich fand deinen Vortrag super interessant!
Eure Grundschul-Erfahrungen sind der Hammer. Ich kann kaum glauben, dass man dort mit einem Süßigkeiten-Belohnungssystem arbeitet. Unfassbar. Im Gegensatz zu veganer Ernährung, wo die breite Masse noch nicht auf aktuellem Erkenntnisstand ist, weiß doch inzwischen wirklich jede*r, welche vielfältigen Schäden Industriezucker dem Körper zufügt! Und dann die Spenden aus Supermärkten! Das muss eigentlich angezeigt werden, das ist kriminelle Einflussnahme, Schädigung von Schutzbefohlenen.
Bleibt stark, es muss wirklich schwierig sein, damit umzugehen. Zum Glück habt Ihr einander!
Am 27.10. bin ich auch da. Vielleicht sehen wir uns, liebe Grüße!

Schreib einen Kommentar...