Wenn Selbermachen zum Burnout führt

Ein Beitrag

Folge 180 - Wenn Selbermachen zum Burnout führt

DIY und Selbermachen ist wichtig - keine Frage. Außerdem schont es den Geldbeutel und ist im Nahrungsbereich auch gleich noch viel gesünder.

Ja, auch wir machen viel selbst, um Verpackungsmüll zu vermeiden und auch um Geld zu sparen.

Und doch habe ich mich in den letzten Wochen immer wieder in einem Dauerkreislauf zwischen Herstellen und Abwaschen, Herstellen und Abwaschen gefunden.

Denn auch wenn DIY und Selbermachen Geld spart, eines kostet es dann doch: Zeit.

Es kann Spaß machen in der Küche zu stehen und die verschiedenste Dinge selbst herzustellen, die mensch sonst einfach im Supermarkt kaufen würde. Es kann viel Freude bringen bis tief in die Nacht Kleidung für sich und die Kinder zu nähen.

Mensch kann auch dazu neigen diese Tätigkeiten mit dem Hören von Podcasts zu kombinieren und so die Zeit zu nutzen, um sich fortzubilden oder schlicht unterhalten zu lassen.

Ja, das kann alles durchaus befriedigend sein. Ich bin jedoch in letzter Zeit immer wieder an meine Grenzen gekommen und darüber sprechen wir in dieser Podcastfolge.

Links zur Folge

Zurück

Kommentare

Schreib einen Kommentar...

Einfach vegan - der Forscherpodcast

Du willst mehr von uns hören?

Du wünschst Dir mehr Podcastfolgen? Tiefergehende Recherchen? Mehr Interviews? Oder einfach eine bessere Audioqualität?

Du hast es in der Hand!

Damit all Deine Wünsche in Erfüllung gehen, kannst Du uns hier unterstützen:

Jetzt unterstützen >>