Warum wollen Veganer missionieren?

Ein Beitrag

Folge 194 - Warum wollen Veganer·innen andere missionieren?

Angeregt durch das Buch "Sprache und Sein", das wir in der vorangegangenen Folge besprochen haben, diskutieren wir in dieser Folge darüber, warum wir Veganer·innen den Wunsch haben, dass alle Menschen vegan leben.

Wir gehen von der These aus, dass Veganer·innen die einzige Gruppe von Benannten sind, die diesen Drang zu Missionieren haben, da sie nicht nur für sich sprechen, sondern als Stellvertreter·innen aller Lebewesen.

Letztlich geht es um Werte, darum eine Welt zu schaffen, in der wir alle Lebewesen und natürlich auch die Umwelt in unsere Überlegungen, unser Selbstverständnis und unser Wertesystem miteinbeziehen.

Tiere haben Rechte - genau wie wir. Letztlich sind wir doch auch Tiere - das sehen wir nicht zuletzt an dem Coronavirus, der von einem nicht-menschlichen Lebewesen auf uns übertragen wurde.

Wir teilen uns diesen Planeten und wir tun gut daran darüber nachzudenken, wie wir friedlich zusammenleben können.

Links zur Folge

Unterstütze uns auf Steady
https://steadyhq.com/de/veganrevoluzzer

Von Herzen Vegan Clan
https://clan.vonherzenvegan.de

Zurück

Einfach vegan - der Forscherpodcast

Du willst mehr von uns hören?

Du wünschst Dir mehr Podcastfolgen? Tiefergehende Recherchen? Mehr Interviews? Oder einfach eine bessere Audioqualität?

Du hast es in der Hand!

Damit all Deine Wünsche in Erfüllung gehen, kannst Du uns hier unterstützen:

Jetzt unterstützen >>