3 Möglichkeiten Von Herzen Vegan zu unterstützen

Hej, toll, dass Du mich und meine Projekte unterstützen möchtest.

Vielleicht hast Du es schon bemerkt: auf dieser Webseite gibt es keine Werbebanner, ich gehe keine bezahlten Kooperationen mit Firmen ein und es gibt auch keine Sponsoren einzelner Podcastfolgen.

Das alles mache ich ganz bewusst, weil ich unabhängig von den Interessen anderer sein will.

Meine Podcasts, der Blog, meine Webinare, Challenges und vor allem auch der Von Herzen Vegan Clan: das alles wird immer kostenlos bleiben. Und wenn Dir gefällt, was ich tue und Du mir gerne etwas zurückgeben möchtest, freue ich mich riesig darüber.

Auf dieser Seite habe ich ein paar Ideen und Möglichkeiten zusammengetragen, wie Du mich und meine Projekte unterstützen kannst.

1. Empfehle mich weiter

Das kann mündlich sein, per E-Mail oder Messenger, oder in einem sozialen Netzwerk Deiner Wahl. Du kannst auch zu jedem der drei Podcasts eine iTunes-Rezension hinterlassen, ganz wie Du magst.

In jedem Fall freue ich mich sehr darüber, wenn Du Deine Freude über meine Projekte mit anderen teilst.

2. Kaufe meine Kurse

Wenn Du noch nicht vegan lebst, es aber gerne würdest, schau Dir doch einmal den spielerischen, ausführlichen Selbstlernkurs "Kickstart in Dein veganes Leben" an, der Dich von dem Punkt "Ich möchte vegan leben" hin zu dem Punkt "Ich habe die vegane Ernährung in meinen Alltag integriert" führt.

Wenn Du von Herzen vegan lebst und wirklich etwas bewegen möchtest, dann schau Dir meinen Onlinekurs "Der Gelassen Vegan Masterplan" an. Dort zeige ich Dir, wie Du die Herausforderungen in Deinem Alltag gelassen und souverän meisterst und dabei noch ausreichend Energie mobilisierst, um Deinen Traum einer veganen Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen.

3. Unterstütze mich mit einem monatlichen Soli-Betrag

Steady ist eine sogenannte Crowdfunding-Plattform, auf der Du mich mit einem monatlichen Geldbetrag Deiner Wahl unterstützen kannst. Es ist ganz egal, ob das „nur“ 2 Euro oder mehr sind – jeder Betrag hilft mir dabei, die bestehenden Projekte zu pflegen und weitere auszutüfteln.

Mit Deiner finanziellen Unterstützung ermöglichst Du außerdem Menschen mit wenig/keinem Einkommen mich und meine Arbeit kennenzulernen und von meinem Wissen zu profitieren.